Raduga-DUG - Tanzen tut gut!

Unsere Geschichte

Unser Kulturverein Deutsch - Ukrainische Gesellschaft (DUG) wurde             am 1 Januar 2005 gegründet um Freude am Tanzen zu vermitteln.

Die Tanzgruppe "Raduga" des Vereins DUG war von Tetyana und Vitaliy Kiyko im Jahr 2004 als AG bei "Русский дом" organesiert.

Im Jahr 2005 ist die Tanzgruppe "Raduga" ein Teil und aktiver Mitglied von DUG geworden. In dieser Zeit sind 60 Kinder und Erwachsene Teilnehmer   von  "Raduga" geworden.

Heutzutage haben die Teilnehmer unserer Tanzgruppe, unter der Patenschaft von DUG, sowohl ausgezeichnete Trainings- und Auftrittsverhälltnisse, als auch viele einzigartige Kostümen entwickelt.

Seit 1.10.2007ist die Tanzgruppe "Raduga" als Tanzschule anerkannt. Unsere Leiter und auch die Teilnehmer freuen sich auf weiteren Betreuung und Unterstützung der DUG e.V.

Unsere Auftritte

In unserem Programm gibt es inzwischen ca. 30 Tänze von verschiedensten Stilrichtungen:

  • Folklore
  • Schautanz
  • Klassik

Unsere Tanzgruppen waren schon mehrmals Gewinner bei Tanzwettbewerben und Tanzmeisterschaften im Baden-Wüttemberg und in anderen Europeischen Ländern.

  • 2005 und 2006 waren wir Gewinner bei "the Show" in JUBIZ
  • seit 2005 sind wir Teilnemer beim Fest "Folkloria" und beim Festival der Volkerverständigung.
  • Seit 2005 , jedes Jahr, organisieren wir slavische Weihnachtsfeste und Faschingsfeste in Karlsruhe.
  • Seit 2005 sind wir Teilnehmer des Festivals Folkloria in Karlsruhe.
  • In unserem Konzertprogramm gibt es ca 40 Choreografischen Kompositionen in Genre Folklor, Modern, Kindertanz, Jass
  • Wir freuen uns an der Zusammenarbeit mit Badischen Staatstheater, Teatro Dialog, Förderverein der Völkerferstendigung e.V., mit denen wir viele Külturprojekten durchgeführt haben.